Was sollten Allergiker wissen?

In jedem Teppich sammeln sich Schmutz, Staub und kleinste Allergie auslösende Partikel. Nur die regelmäßige und rechtzeitige Wäsche oder Reinigung im Fachbetrieb kann die Allergenbelastung niedrig halten. Studien haben belegt, dass durch das Staubsaugen (hierbei wird der Schmutz noch tiefer in den Teppich gerieben) die Staubbelastung in Innenräumen noch erhöht wird.

Fußmatten halten Staub, Pollen und Tierhaare zuverlässig im Inneren fest, sodass diese nicht mehr umherwirbeln und eingeatmet werden können. Durch den Einsatz von textilen Bodenbelägen wie Teppiche oder Fußmatten wird die Staub- und Pollenbelastung in der Luft deutlich reduziert, wenn diese regelmäßig gewaschen werden. (diese belegt eine Studie des Deutschen Allergie und Asthmabunds DAAD).

Amm Teppichreinigung Nürnberg weiterempfehlen: